Dienstag, 1. November 2011

Gleich die Zweite hinterher :)

Jaaa...genau, hier folgt direkt schon die nächste Weihnachtskarte und ganz anderem Design :)

Die Karte habe ich aus den Vorgaben der neuen Paperminutes-Challenge "Blau/Weiß" und der Sketchvorlage beim Stempeleinmaleins kombiniert.
Da ich irgendwie immer noch kein blaues Stempelkissen habe *schäm*, musste ich ein wenig improvisieren und habe das Grau von Memento für die Motive mit einbezogen, was hoffentlich nach Heike ihrem Geschmack so dezent ist, dass Blau und Weiß dennoch im Vordergrund stehen ;)


Auf viel SchnickSchnack habe ich verzichtet, da das Papier für sich wirkt. Somit habe ich nur noch den Hintergrund bei den Motiven geprägt und die vordergründigen Schneekristalle auf dem DP mit Halbperlen verziert.


Danke für´s Schauen und einen sonnigen Tag euch allen.

Kommentare:

  1. stempeln kannst du IMMER auch in schwarz...das sind normale Farben zum stempeln, genauso geht es, wenn man ein Figürchen colorieren muß - Hautfarbe und Harre sind ausgenommen...die sollten normal sein. Es sei denn das Figürchen soll blaue Haare haben ;) Die Kleidung sollte nicht zu bunt sein, ebenso können Tiere in ihren Farben dargestellt werden...
    Das Papier sollte nur blau, wei und höchstens noch was silber enthalten...
    Deine Karte ist supertoll!!! Und paßt prima zur Challenge :)

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine wunderschöne Karte geworden, Anja

    AntwortenLöschen
  3. tolle Karte, den Sketch hast Du super umgesetzt!

    Vielen Dank für's Mitmachen beim SEME und viel Glück!

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen