Sonntag, 30. Oktober 2011

Weihnachten steht vor der Tür...

...und ich habe gestern doch tatsächlich das erste Weihnachtsmotiv verarbeitet und mein Kärtchen heute morgen vollendet. Ich hatte die Tage zuvor eigentlich schon damit angefangen, da es letzte Woche so einen tollen Sketch bei SFC gab, doch da ich das zeitlich dann irgendwie verschwitzt habe, war dann plötzlich schon die neue Aufgabe da, so dass ich den Sketch nun für mich genutzt habe.

Bei StempelTräume möchten wir diese Woche etwas "Distresstes" sehen und freuen uns, wenn es den ein oder anderen von euch auch zum Mitmachen lockt. Aufgrund meiner Motivwahl und der Gestaltung passt mein Kärtchen diese Woche auch super zur neuen addicted-to-stamps-challenge, wo das Team die nächsten zwei Wochen etwas in "shabby, shaby chic or vintage" sehen möchte. Dieses Kärtchen möchte ich auch der Challenge von Simon Says Stamp - "Anything goes" beisteuern.


Das Papier ist von Papermania aus dem Set "A Silent Night". Leider spielt das Licht aufgrund des Wetters heute nicht so ganz mit und die Farben sind ein klein wenig verfälscht. Hoffe es gefällt euch dennoch :)


 Vielen Danke für´s Schauen.
Es würde mich freuen, ein paar Meinungen von euch zu lesen.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

farbenfroher Herbst

Hallöchen,

ich bin gerade in mein "Wochenende" gestartet und die Sonne lacht. Das ist doch prima :)
Da fällt mir ein, dass ich am Wochenende zwei Karten gemacht habe, die jetzt ziemlich gut zu dieser Jahreszeit passen und auch bei Sonnenschein entstanden sind.
Dies hat sich auch das Team von SFC gedacht und den Herbst zu ihrem aktuellen Wochenthema gemacht.

 

Danke für´s Schauen.
Liebe Grüße

Sonntag, 23. Oktober 2011

Once upon a time

Guten Morgen zusammen,

es ist Sonntag und während sich vielleicht die ersten Besucher hier auf meiner Seite tümmeln, stehe ich gerade auf der Arbeit und warte auf meinen Feierabend ;)

Aber dennoch gibt es heute wieder was zu sehen.
Dieses Kärtchen ist gestern Nachmittag entstanden, bei dem ich meine Lieblingsfarbtöne mit dem Sketch von Paperminutes kombiniert habe, der in der dieser Woche umgesetzt werden darf. Lieblingsfarbtöne deshalb, weil heute die neue Challenge bei StempelTräume startet und ihr dort Werke in euer Lieblingsfarbkombination die nächsten Tage zeigen könnt. Also ran an den Basteltisch!


Auf dem sehr zarten Hintergrundpapier habe ich noch den ein oder anderen Tim Holtz-Stempel zum Einsatz gerbacht, die das Gesamtbild abrunden.



Die Schmetterlinge sind auf dem ursprünglichen Stempelabdruck und dann noch mal seperat gestempelt, etwas in Form gebracht und mit einer Schicht Crackle Accents versehen, um diese mehr hervorzuheben.


Dankeschön für´s Schauen und eure Kommentare.
Liebe Grüße

Samstag, 22. Oktober 2011

Gräser...

...in der Farbkomination Orange/Schwarz/Lila habe ich auf diesem Kärtchen versucht in Szene zu setzen.
Diese Farben sind heute noch bei Iris gefragt. Ich hatte eigentlichen einen ganz anderen Gedanken, die Gräser umzusetzen, aber durch einen kleinen Denkfehler bei mir, musste ich die anderen Highlights nun weglassen und habe dann den Hintergrund ein wenig improvisiert.


Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen ja ;)
Danke für´s Schauen.

Sonntag, 16. Oktober 2011

Ein Hingucker...

...im neu renovierten Flur einer Freundin wurde diese TaTü-Box. Diese Box ist zwar schon vor einer ganzen Weile entstanden, aber ich hatte sie dann direkt im Anschluss so gut verpackt und dann gleich übergeben, dass ich vergessen hatte Fotos zu machen *schäm*


Flieder ist eine ihrer Lieblingsfarben, weshalb diese natürlich mit verarbeitet wurde. Kombiniert habe ich das Ganze dann mit Papier von Mr&Mrs, das man auch bei Iris im Shop kaufen kann.
Diverse Kleinigkeiten zum Verzieren durften natürlich auch nicht fehlen, so dass Halbperlen, Röschen und Stanzteile das Werk vollendet haben.
 


Ich hoffe sie gefällt euch. Danke für´s Schauen!

Sonntag, 9. Oktober 2011

Die Zeit rennt...

...gerade noch im Urlaub gewesen ist nun schon wieder eine Arbeitswoche rum und die letzten Tage vergingen wie im Fluge.

Ich habe ein paar Tage bei meiner Familie verbracht und die Zeit genossen. Zwischendrin mal in Berlin, dann mal Baby gucken von einer Bekannten, beim Umzug helfen, ein bisschen Geburtstag feiern und schon waren die Urlaubstage fast wieder vorbei. Einen Tag Pause gehabt und dann ging es die Woche nicht nur mit der üblichen Arbeit weiter, nein... im neuen Ladenlokal von Iris gab es auch noch ein bisschen was zu tun und natürlich der letzte Schliff, bevor es dann gestern endlich so weit war, dass das Ladenlokal eröffnet hat.


 Alle Mühen haben sich wahrhaftig gelohnt und es war ein toller Tag!!!
Nicht nur dass die Helferlein und Familienmitglieder anwesend waren - nein, auch viele bekannte Gesichter und neugierige Interessenten von Nah und Fern haben Irishteddy einen Besuch abgestattet Es gab auch die ein oder andere Überraschung, die nicht nur der Iris viel Freude bereitet hat.
Ich selbst habe es natürlich mal wieder verschwitzt Bilder zu machen, doch ich hoffe die vielen Fotografen lassen uns bald an ihren Aufnahmen teilhaben :)

Danke an ALLE die da waren für diesen tollen Tag!
Ein Besuch lohnt sich!!!