Mittwoch, 10. Juli 2013

mal wieder gepimpt

Ich hatte vor einiger Zeit mal einen Bilderrahmen in einem dänischen Einrichtungshaus mitgenomme und der schrie förmlich danach aufgehübscht zu werden :)
Der Rahmen war schon weiß angestrichen, so dass ich ihn nur noch mal angeschliffen habe. 


 Anschließend habe ich verschiedene Hintergrundstempel wild auf dem Rahmen verteilt. Anschließend habe ich die Ränder im gleichen Farbton gewischt und hier und da ein paar "Flecken" verteilt.

Nach dem ich mit dem "Hintergrund" fertig war, habe ich die einzelnen Deko-Elemente verteilt und befestigt. Bei so ausgefallenen Sachen nutze ich dafür gern mein Glossy Accents, denn das klebt super ;)


Anschließend habe ich mein Motiv abgestempelt und mit Distress Ink in Braunstufen coloriert, damit es zum Gesamtbild passt. Die Buchstaben habe ich hier ebenfalls mit Glossy überzogen, der ja einen 3D-Effekt erzeugt. Da das Motiv etwas kleiner ausgefallen ist, habe ich noch ein Hintergrundpapier mit Textzeilen hinzugenommen und noch ein paar Schnörkel verteilt. Das ganze noch mal über einem nassen Acrylklotz mit braunen Distress Farben gezogen und anschließend die Ränder gewischt.
Noch ein persönlicher Text dazu und fertig.


passend zu den Challenges von:
Paperminutes - #277 "Alles geht",
Simon Says Stamp - "Pin it",
Der/Die/Das Blog von Bawion - #28 "Sepia".
 
Macht euch einen schönen Abend!
Liebe Grüße :)

Kommentare:

  1. Boah, das ist super geworden, gefällt mir sehr, Anja.

    Dir auch einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  2. Absolutely stunning and vintage looking card!

    Thank you so much for joining us at the Simon Says Stamp Challenge Blog! :)
    Laura

    AntwortenLöschen
  3. Oh, eine sehr schöne Karte, ich mag den Vintage-Look!

    AntwortenLöschen
  4. I love your card ... He's so cute!
    Can you please you on my blog and if you want to become a Member?

    Crafty Hugs,
    Alex

    AntwortenLöschen