Donnerstag, 18. Dezember 2014

Sternen-Tanne

Hallo zusammen,

so langsam nähern wir uns dem letzten Teil unseres Adventskalenders.
Und was wäre die Winter- und Weihnachtszeit ohne Sterne...

Hier habe ich die Sternen Sternenstempel aus dem Aladine-Schaumblock-Set
"Fleches Etoiles" in verschiedenen Memento-Blautönen und in Sand gestempelt.
Die Kleinen habe ich in Tannenform verbunden und aufgeklebt und anschließend ein paar Größere mit Abstandspads darüber hervorgehoben.

Für den Untergrund habe ich wieder Bazzill Classic Natural gewählt, mit dem Notenstempel von Kaisercraft bestempelt, mit goldenem Glimmer besprüht und ein bisschen weiße Stempelfarbe gewischt.
Die Grüße sind wieder von Kulricke.


Wie sieht eure Sternen-Tanne aus?
Zeigt sie uns auf @Irishteddys.

Schönen Tag euch...Anja

Montag, 15. Dezember 2014

gedrehte Papierdreiecke

Schriftzug von Kulricke dazuGuten Morgen :)

Neuer Tag, neues Thema...
Heute dreht sich im wahrsten Sinne des Wortes alles ums Papier, daher gedrehte Papierdreiecke.
Da gibt es ja auch verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung, wobei ich die Dreieck folgender Maßen eingedreht habe...


Die Papierdreicke habe ich aus Bazzill Classic Natural zugeschnitten und anschließend eingedreht. Auch der Stamm besteht aus zwei enigedrehten Papierdreiecken, allerdings in Braun.
Nach dem Eindrehen habe ich diese noch mit goldenem Distress Dabber betupft und in entsprechender Form ineinander gesteckt und geklebt. Einen goldenen Stern noch dazu und die Ränder leicht weiß eingefärbt. Im Hintergrund noch ein paar Sterne und den Rand Gold gewicht und einen passenden Schriftzug von Kulricke dazu.


Was fällt euch dazu ein? Wie würdet ihr Papierdreiecke eindrehen?
Zeigt es uns auf @Irishteddys.

Bis dann, Anja

Freitag, 12. Dezember 2014

Gelbe Tannen

Hallo ihr Lieben,

gestern gab es was Blaues, drum wird es heute gelb.
Euch soll ja schließlich nicht langweilig werden mit dem Irishteddys-Adventskalender ;)

Die Tannen wurden mit der "Evergreen Tree"-Stanze von Poppystamps gestanzt und mit Dylusions "Pure Sunshine" besprüht. Damit diese in den Vordergrund kommen, habe ich den Hingertrund mit grünen und blauen Distressfarben via Acrylklotz auf´s Aquarellpapier gebracht.
Dazu gab es einen weihnachtlichen Spruch von Kulricke und ein eingefärbtes Garn mit gelbem Glöckchen.



Also schaut schnell vorbei und zeiugt uns eure Ideen!
Viel Spass bei euren Umsetzungen @Irishteddys.

Liebe Grüße
Anja








en Trees
 

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Washi to go

...gab es heute für unsere Adventskalender-Wichtelaktion bei Privat Vision :)

Zunächst habe ich die Form von Garnrollen auf Graupappe übertragen und ausgeschnitten. 
Diese habe ich dann auf unterschiedliche Designpapiere aus meiner Restekiste geklebt und farblich ein wenig den Vorlieben der Teilnehmer angepasst.
Hier und da noch ein paar Aladine-Stempel ergänzt, Ränder gewischt und distresst.
 

 Um das Washi-Tape passend dazu zu "verpacken", habe ich die gleiche Form auf Mobile-Folie übertragen, dann die Stempelmotive mit StazOn auf die Folie gestempelt und später das Tape drumgewickelt.
Da der Schlüsselring recht großzügig gewählt ist, kann man das "Büchlein" je nach Bedarf ergänzen.
Der Text ist mit einem Alphabet von Tim Holtz gestanzt.


Und so sahen sie dann verpackt aus :)
Bestempeltes Packpapier, Naturcordel und den tollen Garnanhänger von Kulricke.


Schönen Abend euch!
Anja

Montag, 24. November 2014

Geschenktüten

Guten Morgen :)

Weihnachten nähert sich und ich habe ein paar Spitztüten aus Graukarton aufgehübscht.
Zunächst habe ich diese kreuz und quer mit meinen wenigen Dylusions eingesprüht und anschließend noch mit einer goldenen Schicht Glimmermist überzogen.

Nach dem Trocknen habe ich mit meinem Memento noch ein paar Schneekristalle drauf gestempelt und ein paar gestempelte Klekse hier da mit untergebracht.
Die Schneekristalle und Klekse sind von älteren Tim Holtz Platten.


Passend dazu gab es noch jeweils ein Tim Holtz Weihnachtsmotiv von den Blueprints aus dem letzten Jahr, die ich wieder auf Bazzil Natur Papier gestempelt und anschließend mit Stempelfarbe coloriert habe.

Viel Spaß beim Verpacken ;)

Liebe Grüße
Anja

Mittwoch, 19. November 2014

Geschenkanhänger

Guten Morgen,

es ist ja nicht mehr lange hin bis Weihnachten und da sucht man ja doch schon die ein oder andere Idee, wie man seine Geschenke nett verpackt oder einen Adventskalender beschriftet. 
Ich habe nach einer Möglichkeit für die Anhänger gesucht und bin dabei über die "Garnrollenschablone" von Kulricke (im Moment leider nicht im Shop) gestolpert. 
Die passte meiner Meinung nach einfach perfekt und somit ging es dann gleich mal ans Auskurbeln mit der Maschine.

Das Schablonen-Set besteht aus einer größeren und einer kleineren Garnrolle. Bei der kleineren musste ich lediglich noch das Loch stanzen, aber mit der Crop (groß oder klein) kein Problem.



Als Grundlage habe ich das Naturpapier von Bazzill gewählt. Die ausgestanzten Garnrollen habe ich dann noch zart mit einem Schaumblock-Stempel aus dem Aladine-Set Sterne und dem Memento Dessert Sand bestempelt. Für die Zahlen kam ein Stanzalphabet von Tim Holtz zum Einsatz.
Zum Schluss noch leicht die Ränder gewischt und schon waren die Anhänger fertig.


Wie sehen eure Ideen und Geschenkanhänger dieses Jahr so aus?

Liebe Grüße
Anja

Samstag, 15. November 2014

kleine Stempelgrüße

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine kleine Idee, wie man Stempelgrüße hübsch "verpackt", bzw. diese mal in anderer Form umsetzen kann. Wenn ich mich recht erinnere, stammt diese Idee von der lieben Flati, die damals auch ein kleines Tutorial dazu geschrieben hatte.
Den Schriftzug habe ich mit einem schwarzen StazOn gestempelt. Aufgehübscht habe ich die Wäscheklammern dann mit ein bisschen Spitze, Ribbon, dünnem Naturgarn, einem Blümchen und ein paar Halbperlen. Alles hübsch angeordnet, hat man eine nette Kleinigkeit zum Verschenken.


Wie sehen eure Ideen für kleine, schnelle Geschenke aus? Habt ihr da einen Favorit, den ihr gern verschenkt?

Liebe Grüße
Anja


Mittwoch, 5. November 2014

Süßes oder Saures?

Hallo ihr Lieben,

Vor einigen Tagen hatte ich plötzlich Lust auf Halloween. Fragt mich nicht warum *lach*
Vielleicht liegt´s am Herbstwetter? Oder die Herbstdeko, die ich die Tage noch so aufgebaut hatte...wer weiß.



Jedenfalls hatte ich die Tage im Supermarkt eine kleine Schachtel mit Halloween-Schoki mitgenommen, die nun natürlich noch zum Einsatz kommen sollte.
Gesagt getan, habe ich überlegt was ich machen kann und ein paar Totenköpfe am Stiel gemacht, bzw. einfach nur ein paar Totenkopf-Taler.

D.h. ich habe in passender Größe ein paar Spellbinder-Kreise in passenden Farben mit meiner Stanzmaschine ausgekurbelt und noch zwei weitere Matten in dazu passenden Farben gewählt.
Die Kreise und die mittlere Matte habe ich dann noch mit kleinen Spinnenweben und Spinnen von Chocolate Baroque (aus den Sets "Halloween Candle" und "Boo") mit schwarzem Memento bestempelt, die Ränder passend dazu gewischt und anschließend alles zusammen geklebt und die Spinnen mit einem weißen Gelroller noch hervorgehoben.


 Euch ein paar schöne Herbsttage und lasst euch von den kleinen Geistern nicht ärgern ;)

Liebe Grüße
Anja

Dienstag, 7. Oktober 2014

Geburtstagswoche bei @Irishteddys mit BlogHop

Hallo ihr Lieben,

das Ladenlokal von Iris @Irishteddys feiert Geburtstag und auch wenn sich die liebe Iris sicher auch über den ein oder anderen Gratulaten freut, möchte Sie euch an diesem Geburtstag teilhaben lassen.
Und deshalb wird es mit dieser Blog-Hop-Runde gleich 10 unserer Leser geben, die das Glück haben, beschenkt zu werden. Aber dazu später mehr ;)

Wir haben uns überlegt zum Anlass des 3. Geburtstags im Ladenlokal ein TAG-Album zu bauen... Jedes Mitglied dieses Blogs hat sich also hingesetzt und gewerkelt und mit dem Besuch auf dem Beitrag jedes einzelnen und natürlich durch hinterlassen eines Kommentars ist es möglich ein Los für den Gewinn zu bekommen.

Und nun zu meinen TAG-Album.
Es steht schon in den Startlöchern, für ein paar schöne Erinnerungen
.




Ein Einblick auf die Innenseiten...


Die herausziehbaren TAGs...



Und hier noch mal aufgefächert...






Danke für eure Geduld und hier nun die Spielregeln für folgende Gewinne:


2x je ein Gutschein über 50,00 €
3 x je ein Gutschein über 20,00 €
und
5x je ein Gutschein über 10,00 €

Was müsst ihr dafür tun???
Eigentlich nicht viel ausser in den nächsten Tagen eine Blogrundreise über alle Mitglieder-Blogs zu machen...

Wenn ihr von Caro und Sabrina G. kommt, seid ihr bei mir genau richtig.
Falls nicht, solltet ihr schnell noch mal bei Iris vorbei schauen ;)
Von mir geht es dann am 8.10. weiter zu Sabrina K.,
Lilith und Brit zeigen euch am 09.10. ihre Werke.
und den Schluss der Reise macht Sabine dann am 10.10. ...

Pro Person pro Blogkommentar zum Album gibt es ein Los ins Lostöpfchen und jeder kann somit
9 Lose ergattern (also hier ein Los und auf den 8 Blogs der Mitglieder je ein Los) 

Im Zuge der Geburtstagsfeier am 11.10.2014 im Ladenlokal 
(Mittelstrasse 86, 53175 Bonn), lädt Iris herzlich ein.
Dort werden die Lose durch Losfeen  gezogen - da haben wurden noch keine ausgeguckt und werden spontan vor Ort unter den Anwesenden entschieden!

Viel Spass mit unserer Rundreise und wir lesen uns später ;)

Dienstag, 16. September 2014

Aladine auf Papierresten

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine kleine Geschenkidee für euch.
Gerade unter Bastlern verschenkt man ja gern mal Spitze, Band oder so Kleinigkeiten, die man immer gebrauchen kann. Und für tolle Bänder, bedarf es auch einer tollen Aufmachung.


Also habe ich mir einen Garnkarten-Rohling aus Graupappe geschnitten (alte Garnkarte oder ausdrucken), habe diesen mit Papierresten beklebt und anschließend mit den tollen Zanrädermotiven der AladinE-Schaumblockstempel verziert. Zum Schluss noch die Ränder distresst und gewischt und das tolle Band aufgewickelt.
Gestempelt und gewischt habe ich mit Memento Rich Cocoa.


Wie verschenkt ihr denn so Bänder und Co?

Schönen Tag euch,
Anja

Mittwoch, 27. August 2014

AHOY

Huhu ihr Lieben,

heute gibt´s schnell mal wieder ein paar Zwischendurch-Kärtchen ;)
Letzte Woche ist ja bei den Neuheiten 6x6 Paper Block "Ahoy There" von Carta Bella eingezogen, der mir sofort ins Auge sprang (war wohl heiß begehrt und ist schon wieder ausverkauft :/ )
Außerdem gibt es ja seit einiger Zeit auch die Color Wash Stempelchen von Pink Paislee, die unbedingt auf meine Wunschliste mussten.
(Mist, auch die sind gerade wieder vergriffen... was für ein Pech mit meiner Kombi)
Die Schriftzüge sind mit schwarzem Memento gestempelt.


Nun ist beides bei mir angekommen und ich habe diese Neuigkeiten einfach zusammen verarbeitet.
Eins der Papiere hat so tolle kleine maritime Motive, die ich einfach mal zusammen kombiniert habe.



Habt ein schönes Wochenende :)
Liebe Grüße
Anja

Freitag, 22. August 2014

ist denn schon Weihnachten?

...nuja, noch ist etwas Zeit, aber irgendwie war mir heute mal danach etwas auszuprobieren :)

Hier habe ich mal zwei Beispiele für eine etwas andere Geschenktüte.
Der Rohling ist aus einfachem zusammengedrehten grauen Karton, den ich anschließend mit verschiedenen Dylusions, Distress Stains (in Minimister umgefüllt) und Glimmermist besprüht habe.
 

Nach dem Trocknen habe ich ein paar kleine Weihnachtssterne von einer älteren Tim Holtz-Platte (Mini Holidays CMS 066) mit dem Memento Rich Cocoa drauf gestempelt und hier und da noch ein kleines Sternchen dazwischen gepackt. Von den Mini Blueprints 5 (CMS 170) habe ich die Zuckerstange auf Bazzill Basic Kraftpapier gestempelt und passend zu den Dylusions-Farbtönen coloriert.

Liebe Grüße 
Anja


Samstag, 16. August 2014

CAS mit BoBunny

Hallo ihr Lieben,
ich bin zwar gerade am Kuchen backen und Kochen etc, aber da der Hefeteig noch gehen muss und nicht so will, wie ich das möchte, hab ich schnell mal zwei einfache Karten gewerkelt.
Dafür habe ich lediglich Papierstreifen aus dem BoBunny "Somewhere in Time" auf die gewünschte Größe gerissen und an meine Karte angepasst.

Bei der Karte im Querformat noch ein paar Stempelchen auf dem Papier verteilt, einen Torso aus einem der Papierbögen ausgeschnitten und mit 3D-Pads befestigt, sowie einen Schriftzug gestempelt.
Für die zweite Karte habe ich mir ein Papier in die Länge gerissen und einen Tapestreifen mit Uhrenmuster darauf ergänzt. Ein Schriftzug gestempelt, gewischt und extra geklebt und zum Schluss noch ein paar Sprenkler und eine Kamera vom Toga-Tape.


Habt ein schönes Wochenende,
liebe Grüße Anja

Montag, 11. August 2014

Kekse?

Hallo ihr Lieben,

bei meinem Freund dürfen Kekse im Haushalt nicht fehlen.
Nun war mal wieder eine Keksdose leer und er hat sie bei mir abgeladen.
Da man ja nicht immer Nachschub in Dosen holt, meinte er, ich könne die doch mal eben ein wenig aufhübschen.

Letzendlich bedarf es da ja nicht all zu viel, so dass man den praktischen Aspekt nicht aus dem Auge verliert und nicht all zu viel Kleinkram oder Deko verarbeitet
Für den Hintergrund habe ich die Zahnradpapier aus dem BoBunny-Block "Somewhere in time" genommen und passend zugeschnitten, bzw. mit den Resten dann die Übergänge geklebt, da es nur die 6x6 Papiere waren. Die Übergänge wurden dann mit einem Washi-Tape mit Uhrenmuster verdeckt. Auch der Deckel bekam ein Papier aus dieser Serie.
 

Die Hintergrundpapiere und das Papier für den Deckel hatte ich zuvor noch mit einem Zahnradstempel hier und da ein wenig ergänzt und diese mit dem kleinen Memento Espresse Truffle gestempelt. Weitere Tapes kamen oben und unten zum Einsatz (u.a. Schrift von Tim Holtz)
Für das Motiv von DeepRed und den Schriftzug diente ein Authentiqe Papier aus der Serie Abroad mit Landkartenaufdruck.


Mal gucken, ob ihm das so recht ist ;)

Bis zum nächsten Mal,
Anja


Samstag, 19. Juli 2014

ans Album gewagt

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute ein selbstgemachtes Album für euch.
Es ist mein erster Versuch und somit es hat schon ein paar Stunden gedauert und ich zeige euch erst mal den fertigen "Rohling", bevor es ans Detail gedeht und die ganze Deko noch folgt usw.
Da war dann bei mir nämlich die Luft raus ;)

Zunächst habe ich aus einer haushatsüblichen Verpackung meinen Albumrücken ausgeschnitten und mit dem ein paar großen Resten aus meinem Swagger-Kit, sowie den tollen neuen BoBunny Papieren aus dem Pad "Somewhere in time" bezogen. Anschließend wurden drei Lochreihen in den Rücken gelocht, wo später die fertigen Einleger aus Papiertüten angeneht werden. Diese habe ich jeweils paarweise so angeordnet, dass immer ein kurzes und ein langes Stück zusammenhängen. Bevor es ans Einnähen ging, wurden diese natürlich auch mit den 6x6 Papieren bezogen.


Hier sieht man nun eins der drei Tütenpaare nach dem Beziehen und anschließend auch die eingenähten Innenseiten.


Nachdem alle Tüten angeneht waren, ahbe ich auf den einzelnen Seiten hier und da mit Gesso geschmiert und ein paar farbliche Aktzente und Muster mit einer Schablone und Distress Kissen aufgetragen. Im Innenband sind drei einfache TAGs, die ich nur mit WashiTape (u.a. von Toga) verziert habe.


 Die Muster sind von Seite zu Seite unterschiedlich und mehr auf den hellen Flächen verteilt, wobei das Gesso dann eher auf dunklen Seiten richtig zum Ausdruck kommt.
Die Schieber für die einzelnen Tüten sind mit Papierresten aus dem Swagger-Kit beklebt.
 

Leider kann ich euch nicht sagen, woher diese Idee stammt, denn das Grundgerüst ist mit Hilfe einer Bekannten entstanden, Sie solchen Alben verfallen ist. Für die weitere Gestaltung/Deko werde ich mir dann mal noch Gedanken machen und dann gibts hoffentlich bald noch mal das fertige Werk zu sehen :)

Liebe Grüße
Anja

Donnerstag, 26. Juni 2014

Büchlein


Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch ein kleines Büchlein aus vorgefertigten TAGs, das
ich mit WashiTape gebunden habe.


 Als erstes habe ich immer 2 TAGs nebeneinander gelegt und mittig mit einem Streifen WashiTape verbunden. So habe ich immer ein weiteres mit dazu genommen und Seite für Seite die Tapebindung angebracht. Die Menge kann jeder für sich selbst festlegen :)

Dann habe ich mir den Buchrohling in einen Karton gestellt und aus unterschiedlichen Richtungen mit verschiedenen Dylusions besprüht. Hier und da mal eine Ecke mit Distress Stain und Acrylic Paint Dabber "beschmiert", wie es eben gerade so passte.
 

Nach dem Trocknen habe ich mir ein paar Hauptmotive von Deep Red, Paper Artsy und Vilda Stamps gesucht und auf den einzelnen Seiten mit Versafine gestempelt. Danach kamen Hintergrundstempel von Tim Holtz und BoBunny zum Einsatz, die ich nach Belieben um die Motive verteilt habe. Hier und da noch ein paar farbige Akenzte mit einemLochmuster und noch mal die Ränder gewischt und fertig.


Zum Abschluss habe ich dann hier und da noch ein paar Sticker und Buchstaben aus meiner Restekiste vom Swagger-Kit (Fancy Pants) eingearbeitet.


Na...auch Lust aud so ein Büchlein?
Dann holt eure TAGs raus und auf geht´s :)

Liebe Grüße
Anja

Montag, 23. Juni 2014

Dankeschön

Guten Morgen :)

Heute gibt´s von mir eine gepimpte Wäscheklammer von mir.
Hier als kleines Dankeschön gestaltet.

Passend dauzu starten wir heute auf SFC die neue Challenge zum Thema "Spitze"
und sind gespannt, welch tolle Werke ihr mit Spitze veredeln werdet.
Viel Spaß!


Habt eine schöne neue Woche!
Liebe Grüße
Anja

Sonntag, 22. Juni 2014

eine Hochzeit

 ...stand auf dem Plan meiner Eltern, als wir im Urlaub dort waren und dann musste natürlich noch ein passendes Geschenk, bzw. die Verpackung dafür her.
Um das nötige Kleingeld zu verstecken, gab es dann ein großes Glas, was hübsch dekoriert wurde, einen riesigen Berg Sand und das passend dekorierte Sieb zum Sieben dazu ;)


Dienstag, 17. Juni 2014

schnell notiert

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein gempimptes Notizbuch mit Magnetverschluss für euch. Das Buch lag noch in meiner Sammelkiste und wartete auf eine Deko ;)

 Zunächst habe ich den Außenband mit verschiedenen Dylusions besprüht, mit Distress Stain und Acrylic Paint Dabber "beschmiert" und kreuz und quer gewischt. Zwischendrin noch ein paar Akzente mit DistressInk und dem Acrylklotz gesetzt und dann ging es an die Details und die Deko.

Nach dem Trocknen ging es weiter mit verschiedenen Templates, von deren Muster ich den ein oder anderen Ausschnitt mit Strukturpaste aufgetragen habe. Hier und da ein paar WashiTape-Streifen (u.a. Tim Holtz) verteilt und ein paar Hintergrundstempel von Tim Holtz hier und da gestempelt. Damit das WashiTape mit dem Hintergrund harmoniert, habe ich mit dem Finger leicht die Töne vom Stain oder Dabber drüber gewischt.



Das Motiv habe ich aus meiner Crafty Individuals Sammlung rausgesucht und farblich angepasst. Der Abdruck ist mit Versafine gestempelt und der Rand mit den anderen Farben und Finger gewischt.
Unter dem Motiv befindet sich noch ein Stück Wellpappe mit ein paar Akzenten Strukturpaste und Distress Stain.


Zum Schluss noch zwei Schmuckelemente angebracht und fertig.


Liebe Grüße
Anja

Sonntag, 8. Juni 2014

gewimpelt...äh, gewichtelt

Hallo zusammen :)

Für eine Wichtelrunde bei Privat-Vision zum Thema "Wimpel" ist dieses Werk entstanden.
Es wurden sowohl Farbwunsch (Brauntöne), als auch zukünftige Platzierung (Küche) geäußert. Da es farblich ja voll meine Wellenlänge ist, fiel mir auch gleich ein passender Stempel von Crafty Individuals dafür ein.


Zunächst habe ich Cardstock auf Pappe geklebt, 
einen Rahmen mit Zahnräder von Vilda Stamp gestempelt und ein paar Wabenteile mit Hilfe einer Schablone und Strukturpaste aufgetragen. Nach dem Trocknen ging es weiter mit ein paar Akzenten, die mit dem Dabber oder Memento aufgetragen wurden.


Für die Deko kamen WashiTape von Tim Holtz, Wellpappe, Dylysions InkSpray und Sticker-Reste aus verschiedenen Kits zum Einsatz.

Liebe Grüße
Anja