Sonntag, 12. Juli 2015

„Grazie, Genova. Zwei Jahre al dente“ - Bernadette Olderdissen



Buchdetails     
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 30.05.2015
Aktuelle Ausgabe : 30.05.2015
Verlag : Rowohlt E-Book
ISBN: 9783644549616
E-Buch Text
                  

Klappentext:
Sonne, Dolce Vita und eine Menge Katastrophen Alle beneiden Sonja, als ihr Traum plötzlich wahr wird: Sie bekommt eine Stellenzusage aus Genua! Hals über Kopf und mit nur zwei Koffern reist sie nach Italien. Doch schnell ist der Traum vom Dolce Vita ausgeträumt: Der Job in der Sprachschule ist nicht nur anstrengend, sondern auch schlecht bezahlt, die Wohnung überteuert und verschimmelt, und die italienischen Behörden sind ein einziges undurchschaubares Labyrinth. Als endlich amore und passione in Sonjas Leben einziehen, muss sie sich entscheiden: für die Liebe – oder für ihr geliebtes Genua?

Über den Autor:
Bernadette Olderdissen, 1981 bei Köln geboren, lebt seit 2011 in Toulouse im Süden Frankreichs, zwischen Atlantik und Mittelmeer. Sie arbeitet hauptberuflich als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache für das Goethe-Institut. Daneben schreibt sie Reisereportagen für verschiedene Medien, darunter spiegel online und das Schweizer Globetrotter-Magazin. 2014 veröffentlichte sie den humoristischen Roman 'Grazie, Genova - Zwei Jahre al dente', der mittlerweile bei Rowohlt e-Book erschienen ist. Derzeit arbeitet sie an weiteren Bänden ihrer Globetrotter-Krimi-Serie, von denen Band 1, 'Mord en rose', Mai 2015 erschienen ist.

Die Rezension * * * *
gelesen und rezensiert von Anja Sebastian

Grazie Genova ist eine kurzweilige humorvolle Urlaubslecktüre, die nicht nur für Italien-Liebhaber gedacht ist und mit Witz und Ironie überzeugt.
Mir dem plötzlichen neuen Job und dem schnellen Auswandern nach Italien zeigt die Autorin eine spannende Lebensgeschichte, bei der der Leser sofort in die Handlung einbezogen wird und somit am Leben der Protagonistin Sonja teil nimmt. Neben dem Behördenwahnsinn und vielen skurrilen Alltagssituationen, die teilweise etwas hektisch und übereilt wirken, lernt sie auch die italienischen Männer näher kennen und macht so ihre Erfahrungen.
Bernadette Olderdissen schafft es durch ihre beeindruckende Landschaftsbeschreibungen den Leser direkt an die Küste zu versetzen und ihm Lust auf das Meer zu machen.

Fazit: Leichte humorvolle Lektüre, ideal für den Strand oder zum Abschalten zwischendurch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen