Samstag, 31. Oktober 2015

Happy Halloween

„Wenn Trolle, Hexen und Gespenster fröhlich um die Häuser zieh’n, 
wenn Kürbisse die Nacht erleuchten, dann ist Halloween!“

Hier seht ihr nun alle Bastelwerke auf einen Streich. Gut, der Hexenbesen wurde vorher nicht gezeigt, aber da habe ich nur Tonpapier und schwarzes Halloween-Tape verwendet ;)


Und die passende Beleuchtung gibt´s auch dazu, denn im Hausflur istes etwas dunkler und da passt das natürlich auch viel besser, wenn die Sachen noch angestrahlt werden.


Wünsche euch allen ein tolles Wochenende!
Liebe Grüße Anja

Freitag, 30. Oktober 2015

Goodie-Särge

Guten Morgen,

Heute gibt es die letzte Vorschau zu meinem Halloweenprojekt.
Nachdem ich die Grabsteinbox von Betty gemacht hatte, sind mir noch ein paar, Goodie-Särge bei Corinna über den Weg gelaufen. Für meinen Zweck ideal, da ich diese dann dementsprechend anhängen kann.
Die sind einfach und super schnell gemacht und genau das richtige für die kleinen Monster ;)


Das Grundgerüst ist aus rotem Bazzill Cardstock. Der Zuschnitt wurde mit den tollen Halloween-Stempel von Chocolate Baroque verziert und anschließend gefalzt und zurecht gefalten.
Zur Deko gab es die größere Eule als Verschluss mit einer Mini-Wäscheklammer.


Bis morgen dann *grusel*

Dienstag, 27. Oktober 2015

spukender Grabstein

Und weiter geht´s mit der Halloweenvorschau für mein "Großprojekt".

Nachdem ich ja den Sarg bereits bei Betty gefunden hatte, war ich dort noch ein wenig stöbern. Dort habe ich dann noch eine Grabstein-Box gefunden, die ich ausprobieren wollte. Für meine Zwecke dann am Ende ein wenig umfunktioniert, aber total prima.


Das Grundgerüst habe ich aus grauem Bazzill erstellt und anschließend wieder mit den tollen Halloween-Stempel von Chocolate Baroque verziert.



Weiter geht es vielleicht morgen ;)
Tschöööö

Sonntag, 25. Oktober 2015

buntes Halloween

Guten Morgen,

Halloween steht vor der Tür und darum gibt´s heute einen passenden Halloween-Gruß.
Ein kleines Set aus einer Karte und ATC-Reihe in schönen kräftigen Herbstfarben zu diesem Thema.
Als Grundlage kam Aquarellpapier zum Einsatz, auf den ich mit verschiedenen Dylusions mehrmals gesprüht habe, bis ein schönes kräftiges Geschmisch vorhanden war, das ich weiterverarbeiten wollte :)
Mit einem Schwämmchen habe ich die "Bubbles" einer Schablone in unterschiedlichen Farben hier und da verzeinzelt aufgetragen und ein wenig Struktur und Text mit Hintergrund-Stempel von
Bo Bunny und Kaisercraft gesetzt.


Für die Gestaltung habe ich mir Halloween-Stempel von Chocolate Baroque und Tim Holtz (Mini-Blueprints) rausgesucht, die ich mit Versafine in schwarz gestempelt habe.
Passend dazu noch einen Schriftzug ausgewählt und ein paar Highlights gesetzt und die Karte, sowie die ATCs mit einem "gedoodelten" Rahmen versehen.


Habt einen tollen Sonntag!
Liebe Grüße Anja




Freitag, 23. Oktober 2015

gruseliger Beobachter

Heute gibt es nun eine weitere Halloweenvorschau für mein "Großprojekt".
Kaum im Kopf rumgesprukt, schon war das Konto belastet. Aber mir gefällt´s ;)

Die Idee mit dem Sarg habe ich wieder bei pinterest gefunden und auf der Suche nach einer geeigneten Vorlage, bin ich bei der Sarg-Schachtel von Betty hängen geblieben.


Die Schachtel habe ich aus grauem Bazzill gefaltet und die Vorderseite mit Papier aus dem "Yuletide" von 7 Dots Studio gesteltet. Das kleine spukende Hauptmotiv, sowie ein paar Spinnweben, Spinnen und Klekse sind von Chocolate Baroque.

Weiter geht es vielleicht morgen ;)
Tschöööö

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Mumien im Flur

Boooohhh :)

bei mir sind drei kleine Mumien eingezogen, die sich schon für Halloween bereit gemacht haben.
Eine ganz einfache Deko-Idee, die es u.a. auch bei pinterest und bei Betty gibt. Ich hatte die einfache Variante bei uns in der Kaufland-Werbung gesehen und dann dank Betty auch noch mit Stempelchen dekoriert.


Ein paar Spinnweben, Spinnen und Klekse von Chocolate Baroque dienten dann zum verzieren und wurden mit Versafine gestempelt. Seit gespannt, was die Tage noch folgt ;)

Schönen Tag euch!

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Happy "Pinky" Halloween

Hallöchen!

Manchmal kommt man ja schon auf komische Gedanken...
Die Sisterhood of Snarky Stampers hatten diese verrückte Idee und laden zur aktuellen Challenge "Pink Halloween" ein. Pink ist ja nun gar nicht meins, aber da mir der pinke Versuch von Majo trotz der crazy pinken Katze ganz gut gefallen hat, wollte ich mich auch daran probieren.

Hier nun das Ergebnis...


Zunächst habe ich mit Dylusions auf Aquarellpapier gesprüht, bis es für mich ok war. Vom oberen Rand habeich noch zwei Farbtöne in das Papier reinlaufen lassen. Nach dem Trockenfönen habe ich meine Halloween-Stempel von Tim Holtz (Mini-Blueprints) und Chocolate Baroque rausgekramt und auf dem ausgestanzten TAG mit Versafine gestempelt. Ein paar Hauptmotive im Vordergrund, restliche Motive wild im Hintergrund verteilt.



Habt einen tollen Tag!

Montag, 19. Oktober 2015

Steampunk-Herbst auf Keilrahmen

Hallo ihr Lieben,

ich hatte daheim noch einen kleinen Keilrahmen liegen, der mir nicht gefallen hat, 
so dass "das Alte" einfach dran glauben musste und der Rahmen neu gestaltet wurde.
Die liebe Katrin war der Meinung, ich solle einfach drauf loslegen, das wird schon... und auch die liebe Majo ist schon ganz gespannt auf diesen Beitrag, wo sie mich doch mit ihrer Herbstdeko inspiriert hat ;)

Hier nun also der neue "alte" Keilrahmen...

Es wurde wieder viel in Schichten gearbeitet...Mullbinden, ausgestanzte Zahnräder von memory box und auch verschiedene Blätter von Sizzix, kleinen Deko-Teilewie Zahnräder oder Brads, sowie Acrylfarbe, Gesso und Modellierpaste mit der man mit Hilfe von verschiedenen Schablonen auch Struktur erzeugen kann. Nach dem Trocknen wurde dann wild mit Dylusions in Orange, Grün und Braun gesprüht, also den typischen Herbstfarben. Das wiederholte sich ein paar mal, bis es von der Intensität her gepasst hat.
Hier und da noch ein paar Metallic-Effekte hinzugefügt, um ein bisschen Glanz zu erzeugen.

Das Stempelmotiv und der Schriftzug sind von der Chocolate Baroque-Platte "Steampunkery", die ich mit Versafine abgestempelt und mit Dylusions-Farben coloriert habe. Anschließend wurden die Elemente noch mit Glossy Accents überzogen.

Dieses Werk passt zu den Challenges von:
Rubber Dance - "warm tones of the season, optional theme: Autumn",
Love to create - "#21 Anything Creative / Mixed Media goes",
Craft Stamper - "Take a Technique".

Habt eine schöne neue Woche!
Anja



Donnerstag, 15. Oktober 2015

Take Flight

Hallo ihr Lieben,

wir haben schon wieder Monatsmitte und der Herbst rennt mit schnellen Schritten.
Heute gibt es zwar ein paar typische Herbstfarben, aber nicht unbedingt in typischer Assoziation, wobei es ja noch das ein oder andere tierische Flugobjekt gibt.
Für diese Karte kam ein Rohling aus Aquarellpapier zum Einsatz, auf den ich einen Rahmen gelegt und anschließend mit verschiedenen Dylusions gesprüht habe. Da ich ja bei so matschigen Dingen immer sehr ungeduldig bin, wurde zwischendrin natürlich immer mal wieder angefönt ;)
Mit dem Mini-Mister habe ich vereinzelt mit der "Bubbles" Schablone (leider vergriffen) von Dutch Doobadoo Wasser aufgesprüh und somit Farbe weggenommen. An anderen Stellen mit gleicher Schablone dann noch mal Dylusions gesprüht,

.
Nach dem Trocknen kamen dann meine Stempelchen "Steampunkery" von Chocolate Baroque zum Einsatz, die ich mit Versafine in schwarz gestempelt gestempelt habe.Anschließend habe ich nur noch einen Schriftzug von der Platte platziert und das Ziffernblatt mit Glossy Accents (leider vergriffen) überzogen.
Zum Schluss noch gemattet und fertig ist die Karte.

Hier noch mal der Hintergrund...



Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüße Anja




Montag, 5. Oktober 2015

fliegende Ballons

Guten Morgen :)

Der Ladengeburtstag steht vor der Tür und noch habt ihr die Chance an der Geburtstagschallenge teilzunehmen. Wie das geht und was es zu gewinnen gibt, dazu findet Ihr alle Details hier.

Für diese Karte kam ein Rohling aus Aquarellpapier zum Einsatz. Auch das kleinere Quadrat ist aus Aquarellpapier zurecht geschnitten und mit einem Stück Bazzill-Cardstock gemattet.
Vor dem Matten habe ich noch mit Hilfe eines Acrylklotzes herbstliche Memento-Farbtöne auf das Papiergestempelt. Die Intensität lässt sich stark variieren, in dem man unterschiedliche Wassermengen mit dem Mini-Mister aufsprüht, bevor man den Klotz "abstempelt"

.
Die Luftballons sind aus dem neuen Zubehörstempel-Set "Crazy Things" (CMS 237) von Tim Holtz entstanden, die allerdings derzeit leider vergriffen sind. Hier wurden die Ballons mit Versafine in schwarz gestempelt und dann mit den selben Farbtönen und Acrylklotz eingefärbt.Schattierungen habe ich dann zusätzlich noch mit einem Wassertankpinsel aufgetragen.
Zusätzlich noch Ränder distresst und gewischt und einen Schriftzug von Kulricke ergänzt, der ebenfalls distresst und gemattet wurde.

Passend zum Geburtstag gibt´s natürlich auch die 4 Luftballons ;)

Bis bald, Anja



Freitag, 2. Oktober 2015

Hex Hex

Hallo ihr Lieben,

mit etwas Verspätung gibt es heute meinen Beitrag zur neuen Monats-Challenge auf @Irishteddys. In diesem Monat wollen wir alles zum Thema Herbst/Halloween sehen und freuen uns auf eure Beiträge. Natürlich winken auch wieder ein paar Preise unter allen Teilnehmern.

Ich habe mich an einem kleinen Hexenhut probiert. Die Anleitung dazu habe ich HIER gefunden. Für den Rohling habe ich einen schwarzen Cardstock gewählt, den ich dann mit verschiedenen Halloween-Stempeln von den Chocolate Baroque in weiß bestempelt habe.


Anschließend gab es noch einen farbigen Streifen in Orange aus der Serie "Lost and Found" von My Mind´s Eye, den ich noch in meiner Papierkiste hatte. Dieser wurde dann mit den kleineren und größeren Eulen mit Versafine bestempelt. Eine von ihnen flattert dann auch an einem schmalen Folienstreifen hin und her und auch an der Spitze durfte eine von ihnen Platz nehmen und mit Hilfe eines kleinen Drahtes Flugübungen machen. ;)    Als Abschlusskante habe ich noch etwas Watte mit verarbeitet.



Die restliche Deko ist mit den neuen Zubehörstempeln "Crazy Things" (CMS 237) von Tim Holtz entstanden, die allerdings derzeit leider vergriffen sind. Auch hier habe ich die Motive wieder auf das Papier von My Mind´s Eye gestempet, weil ich den Effekt ganz gut fand.
Die Eule an der Spitze, Besen und Kürbiskopf wurden zusäzlich noch mit Glossy Accents bearbeitet, was hier auf dem Foto leider nicht so rauskommt.



Ich starte gleich in einen Backmarathon und euch wünsche ich einen guten Start ins Wochenende!

lg Anja