Freitag, 18. März 2016

Blumen mal anders...

Hallo ihr Lieben,

gestern war mal wieder ein Basteltag.
Man muss die Zeit ja nutzen, wenn man schon mal frei hat ;)

Auf der Seite von der lieben Majo bin ich über den Blog von *Use Your Stuff* gestolpert, der mich neugierig gemacht hat. Dort gibt es aktuell eine Challenge zum Thema *Blumen/Flowers*. Parallel dazu war ich auf dem Blog von *SanDee & amelie* stöbern und dachte mir, ich könnte mich ja mal an Steampunk-Blumen versuchen, da dort das aktuelle Thema *Alles geht* lautet. Gesagt, getan...



Auf einem Stück Keramikpapier habe ich zunächst Zahnräder gestempelt und in einem Kupferton embosst. Anschließend ging es mit einer Farbwalze und verschiedenen Distress-Farben kreuz und quer über das Papier, bis die gewünschte Farbgebung erreicht war. (Natürlich habe ich mal wieder vergessen von den einzelnen Schritten Fotos zu machen :( )

Danach habe ich ein paar vereinfachte Kreise als Blumenform ausgewählt, abgestempelt und klar embosst. Passend dazu habe ich Blütenstengel zwecksentfremdet und an die Kreise gesetzt. 


Anschließend kamen dann noch mal hier und da ein paar gestempelte Zahnräder und ein paar Gräser und verschienen Farbtönen hinzu.
Als Blüteninnere habe ich gestanzte und in Kuper embosste Zahnräder gewählt, die ich mit einem passenden Brad angebracht habe.
Noch einen passenden Schriftzug dazu und ab auf den Kartenrohling.

 Habt einen tollen Start ins Wochenende!
Liebe Grüße, Anja





Kommentare:

  1. Eine geniale Idee, liebe Anja. Danke fürs Mitmachen bei unserer Challenge bei *Use Your Stuff ♥

    Majo - DT

    AntwortenLöschen
  2. I'm a big fan of anything steampunk so was very happy to see your project. Thank you for playing along at Use Your Stuff - Gail

    AntwortenLöschen