Dienstag, 25. April 2017

Urlaubsfeeling

Guten Morgen ihr Lieben,

ein bisschen Urlaubsfeeling gibt es heute mit dieser Karte.
Hier habe ich an sich gar nicht viel gemacht. Mir kam mein maritimes Papier aus der Serie "High Tide Collection" von KaiserCraft in den Sinn, auf dem so fertige kleine Kärtchen drauf waren. Eins davon habe ich hier als Hauptmotiv ausgewählt. Passend dazu habe ich aus der gleichen Serie ein Stück Landkarte mit dazu genommen und ein paar Papierschnipsel von Maja Design mit dazu kombiniert. Die Ränder sind alle mit Memento gewischt und distresst.



Da mir der weiße Hintergrund der Karte zu nackig war und ich nicht noch ein Papier dazu nehmen wollte, habe ich noch einen Hintergrund aus zwei Dylusions-Farben und viel Wasser angefertigt, bis ich es stimmig fand. Auf dem Hintergrund habe ich passend dazu den Kompass aus dem gleichnamigen Set "High Tide" von KaiserCraft mit Memento vereinzelt gestempelt.

Ebenfalls aus diesem Set kam das Steuerrad zum Einsatz, was ich mehrlagig mit Archival Ink auf den passenden Papierbogen gestempelt habe. Da es nur ein halbes Motiv ist, musste ich es zusammen puzzeln und mit den einzelnen Schichten anpassend und ausschneiden. Auch hier wurden die Ränder farblich passend eingefärbt und das fertige Steuerrad anschließend mit Glossy Accents überzogen und mit einem Brad befestigt.



Habt eine tolle Woche!
Liebe Grüße Anja

Samstag, 15. April 2017

Lust auf Meer?

Guten Morgen ihr Lieben,

heute gibt´s wieder einen Beitrag aus meinem kreativen Chaos ;)
Wobei, so viel Chaos gibt es da aktuell nicht, weil mir ich die letzten Tage wieder eine Menge auf Arbeit zu tun hatte und somit auch länger außer Haus war und dann die Zeit für diese Dinge einfach fehlt. Aber das Wochenende steht vor der Tür und ich hoffe ich kann dann auch wieder ein wenig werkeln.

Aktuell sehne ich mich ein wenig nach Meer und der frischen Brise. Einfach mal wieder richtig durchatmen...andere Luft schnuppern.... Darum ist wohl auch dieses Kärtchen mit entstanden.



An sich recht schlicht und einfach gehalten und nur mit einer Dylusions-Farbe und dem Archival Ink Stempelkissen auf Aquarellpapier gearbeitet. Den Hintergrund habe ich nach Belieben mit Wasser befeuchtet und anschließend die Dylusions-Farbe mit einem Pinsel unterschiedlich stark verteilt. Die Stempelchen sind alle aus dem Set "Mermaid Tails" von KaiserCraft. Ich fand die einfach sehr passend und individuell einsetzbar, so dass die unbedingt zu mir mussten ;)
Zum Schluss habe ich noch die Blubberblasenmit Stickles überzogen.

Den Rahmen habe ich in passender Größe zurecht geschnitten und mit Hilfe des Frame Punch Boardes an den gewünschten Stellen gestanzt. Dieser wurde mit der selben Dylusions-Farbe unterschiedlich besprüht. 



Euch noch ein paar schöne und entspannte oder auch kreative Osterfeiertage!
Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 5. April 2017

Mann(s)geschneidert

Einen wunderschönen Guten Morgen!

 passend zur neuen Monats-Challenge habe ich ein Kärtchen für euch, dass sich rund um das Thema "Geschickt eingefädelt" dreht. Hier habe ich wieder verschiedene Schablonen und Stempel kombiniert, die ich dann mit thematisch passenden Stempeln und Zubehör ergänzt habe.

 

Wie so oft habe ich einfach angefangen mit unterschiedlichen Farbtönen (hier mit Memento) verschiedene Schablonen oder auch Hintergrundstempel("Bitty Grunge" Stampers Anonymous, Schriftstempel von KaiserCraft) auf das Papier zu bringen, bis mir das Ergebnis gefallen hat. Zwischendrin immer mal ein bisschen Gesso mit eingearbeitet, so dass man unterschiedliche Licht-und Farbeffekte bekommt. 


Auch auf dem Hintergrund habe ich mit passenden Farbtönen von Memento gestempelt, so dass sich die Themenbezogenen Stempel ("Mini BluePrints 3" - Stampers Anonymous) perfekt integrieren. Ebenfalls zum Einsatz kamen gestempelte Zahnräder von Darkroom Door und eine gestempelte "Naht" von Carabelle. Die Schneiderpuppe (Sizzix) habe ich ein wenig umgestaltet und mit Flügeln ("Mini Butterflies Set" - Sizzix) und einem Stempel ("Steampunk") von Darkroom Door als Kopf erweitert. 



Die einzelnen Elemente, sowie den Rand der Karte habe ich mit Rusty Papier von Viva Decor und Gesso bearbeitet, damit es nicht so steif wirkt. Passend dazu kamen noch ein paar Dekosachen zum Einsatz.

Liebe Grüße Anja

Samstag, 1. April 2017

"Geschickt eingefädelt" @Irishteddys

Guten Morgen ihr Lieben, 


der Frühling ist da - die Sonne lacht und die Vögel zwitschern schon laut vor sich hin. Weiter geht es mit einem neuen Thema im April @Irishteddys, bei dem sich alles um folgendes dreht.

"Geschickt eingefädelt". 

Egal ob echte oder falsche Nähte, eure Kreativität ist gefragt!
Natürlich gibt es auch wieder was zu gewiennen.


Hier seht ihr meinen kleinen Rahmen


 Der Hintergrund ist mit Gesso, verschiedene DabberDistress Stain  und Distress Paint bearbeitet, bis mit die Farbmischung gefallen hat. Gestempelt habe ich den Hintergrund und die Motive dort mit Memento.Hier kamen diverse Stempel zum Einsatz wie "Taches et Coutures" - Carabelle (lässt sich super für die Naht nutzen), "Mini Blueprints 3" (hier haben wir ja tolles Nähzubehör auf der Platte), "Bitty Grunge" Stampers Anonymous.

Passend dazu habe ich Stanzen kombiniert wie "Wildflowers", "Mixed Media" Sizzix, Garnspule - Kulricke um diesen kleinen Rahmen zu befüllen und in Szene zu setzen. Weiteres Material waren dann verschiedene Elemente wie die Metall-Uhr mit Brad (Tim Holtz), Holzspulen (mit Memento eingefärbt), Ribbon , Charm, Briefmarken, Mull und Knöpfe, also so einiges was einen in die Hände gefallen ist.




Habt ein tolles Wochenende!

Samstag, 25. März 2017

Zeit für Abenteuer

Einen schönen Samstag Morgen für euch!

heute gehts schon wieder weiter und ich habe noch mal ein schnelles Kärtchen für euch, was natürlich auch zur aktuellen Monats-Challenge bei @Irishteddys passt. Wobei die Karten nicht unbedingt nur für den Mann sind, denn ich mag sowas ja auch sehr, wie ihr sicher schon mitbekommen habt ;)


Ich hatte letzte Woche Besuch für einen kreativen Nachmittag und da gab es dann Fragen wie man so Hintergründe gestalten kann. Nuja..ich matsche/wische oder stempel ja gern mal drauf los, drum ist es gar nicht so einfach das zu erklären. Also einfach anfangen...Hintergrund wischen, Stempel dazufügen, weiter wischen, noch mehr Stempel...gern auch in unterschiedlichen Farben (hier mit Memento), zwischendrin mal ein bisschen mit Gesso geschiert und so ging das eine ganze Weile bis es dann eben auch gut war...lach.

Die einzelnen Hintergrundmotive gab es dann in unterschiedlichen Mengen und Farben, mal stärker und mal schwächer. Zum Schluss kam dann noch mit Archical Ink das Hauptmotiv samt Deko auf dem "Kopf" und drumherum ein bisschen Struktur und ein passender Schriftzug. Die Stempel sind aus dem Set "Steampunk" von Darkroom Door und die Hintergrundstempelchen/Strukturen aus dem Set "Bitty Grunge" von Stampers Anonymous.

Also einfach mal probieren!
Liebe Grüße Anja

Dienstag, 21. März 2017

Blue Man

Hallöchen und einen schönen guten Morgen :)

Heute gibt es noch mal eine Männerkarte zur aktuellen Challenge von @Irishteddys, die recht schlicht gehalten ist, da ich mit den "Steampunk Inchies" von Darkroom Door gespielt habe.

Die Inchieplatte, bzw. einen Teil davon (ich habe den Stempel an einem Stück gelassen) habe ich mit Archival Ink auf Karteikarte gestempelt und dann die gewünschten Motive ausgeschnitten, nach belieben positioniert und aufgeklebt.


Anschließend habe ich die von mir gewünschte Farbe mit dem Stempelkissen von Memento auf einen Acrylblock getupft, mit Wasser besprüht und anschließend auf die komplette Karteikarte abgedrückt.
Die dabei entstandenen Farbeffekte sind natürlich nicht nur durch den Druck verschieden, sondern auch durch die unterschiedlichen Ebenen, die sich durch das Aufkleben der Inchies ergeben haben.


Die Farbintensität kann man natürlich nach belieben verändern, indem man diesen Vorgang mehrmals wiederholt. Zum Schluss habe ich im gleichen Farbton noch den ein oder anderen Farbklecks aus dem Set "Bitty Grunge" von Stampers Anonymous mit gestempelt. Der Schriftzug ist aus meiner Sammlung.

Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 15. März 2017

Für Dich

Guten Morgen ihr Lieben,

heute habe ich ein Männerkärtchen für euch, dass aus ein paar Papierresten entstanden ist.
Hier habe ich einfach ein paar Maja Design-Papiere kombiniert, die ich noch so ein meiner Reste-Kiste gefunden habe. Die Ränder habe ich jeweils distresst und mit Memento Farbe gewischt.


Das Motiv selber habe ich auf ein Stück einfarbiges Papier von PION Design gestempelt, da es farblich genau passte. Auch die beiden Papierstücke mit der Druckschrift gehörten dazu.
Passend dazu hab es ein männliches Motiv und ein paar Zubehörstempel von der Steampunk Darkroom Door Platte. DDas Kartengerüst ist aus einem Stück Cardstock.

Schönen Mittwoch euch!
Liebe Grüße Anja
 

Sonntag, 5. März 2017

Nur für Dich

Hallo zum Sonntag,

da bin ich schon wieder und da sich ja diesen Monat noch alles um den Mann dreht, bzw. Männerkarten gewünscht sind, habe ich mal wieder ein Exemplar für euch...also nicht den Mann, sondern eine Karte ;)


Papier: Aquarellpapier 
Hintergrund: verschiedene Schablonen/Stencils/Masks
Farben: Memento in verschiedenen Farben
Stempel: "Vintage" - Rayher, "36" - KaiserCraft, "Bitty GrungeStampers Anonymous
WashiTape: Tickets von Tim Holtz
Schrift: eigener Fundus


Euch noch einen schönen Sonntag und ein paar kreative Stunden.
Liebe Grüße Anja

Donnerstag, 2. März 2017

Männerzeit

Guten Morgen zusammen,

 heute darf ich euch außer der Reihe noch ein Beispiel zum Thema Männerkarten für die März-Challenge bei @Irishteddys zeigen.

Nicht immer ist es einfach eine passende Karte für einen Mann zu kreieren, dabei kann man z.B. wenige Motive in unterschiedlichen Farben oder Farbnuancen kombinieren und so eine kleine Szene erstellen, die durchaus was männliches hat. Viele von ihnen mögen es ja eher schlicht und einfach.



Papier: Aquarellpapier 
Farben: Memento in verschiedenen Farben
Stempel: "Vintage" - Rayher, "Bitty GrungeStampers Anonymous 
 Deko: Brad in passendem Farbton

Wie gesagt wurden hier einfach nur ein paar Stempel miteinander kombiniert, ohne groß mit Farbe oder Zubehör zu spielen.


Viel Spaß beim Mitmachen und Werkeln.
Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 1. März 2017

Männersache


Guten Morgen ihr Lieben,

der Februar ist schon wieder vorbei und mit ihm nicht nur das Challenge-Thema Party, sondern auch die Karnevalstage. Dennoch starten wir mit frischem Wind und einem neuen Thema in den März. Hier möchten das Team von @Irishteddys folgendes von euch sehen: 


"Männerkarten". 

Mal schauen, was der ein oder andere von euch aus diesem Thema macht. Wir sind gespannt auf eure Einsendungen, denn auch in diesem Monat werden wieder 3 Gutscheine zu je 15,00 Euro verlost. Also Infos dazu findet ihr im offiziellen Blogbeitrag.

Hier seht ihr nun meinen Monatsbeitrag dazu, bei dem ich mal wieder ein bisschen rumgematscht, bzw. gewischt und mit einigen Schablonen und Stempeln gearbeitet habe. Hier und da wurden diese unterschiedlich positioniert und in verschiedenen Farbtönen aufgebracht, wie dann auch so unterschiedlichen Zubehör-Stempel


Papier: Aquarellpapier
 
Hintergrund: verschiedene Schablonen/Stencils/Masks
Farben: Memento (Hintergrund und Hintergrundmotive), Archival Ink (Hauptmotiv) 
Stempel: "Steampunk" - Darkroomdoor und "Mini Blueprints 3" Stampers Anonymous
WashiTape: Tickets von Tim Holtz 
Hilfsmittel: Gesso


Habt einen angenehmen Tag!
Liebe Grüße Anja


Samstag, 25. Februar 2017

maritime Grüße

Guten Morgen ihr Lieben,

heute dürft ihr mit mir (Anja) ins Wochenende starten.
Da viele von euch sicher dem bunten Karnevalstreiben folgen, gibts von mir heute eine eher ruhige und entspannte Karte mit Urlaubsfeeling ;)


Den Hintergrund habe ich leicht mit Aquarellfarben eingefärbt und dann einige Motive von Kaisercraft aus dem Set "Mermaid Tails" und "High Tide" miteinander kombiniert. Gestempelt habe ich mit Archival Ink. Ein paar Aktzente habe ich mit dem Lackstift von Dylusions gesetzt.

Habt ein tolles Wochenende und genießt auch mal die ruhigen Minuten!
Viel Spaß, Anja

Mittwoch, 15. Februar 2017

Spider-Party :)

Guten Morgen ihr Lieben,

schon wieder Bergfest diese Woche und aktuell läuft ja immer noch die Party-Challenge @Irishteddys Sim Monat Februar. Passend dafür habe
ich (Anja) mein neues Stempelchen gleich mal ins Thema mit einbezogen und ihn auf eine Party geschickt ;)
Der kleine Kerl ist zwar etwas blau angelaufen, als ich mit meinen Aquarellfarben experimentiert habe, oder aber er hat einfach nur ein bisschen zu tief ins Glas geschaut, denn seinen Party-Hut hat er ja auch bissl schief auf . So eine Party kann auch schon mal dazu führen, dass man irgendwann Kopf steht *lach*



  Sowohl das Motiv, als auch der Hintergrund sind auf Aquarellpapier und mit Aquarellfarben entstanden. Das tolle Spider-Motiv (Joggles Cling Stamps) und auch die Zubehörteile von der Platte"Crazy Things" (Stampers Anonymous) sind mit Archival Ink in schwarz gestempelt. Die langen Beine vom Motiv dienen dann im Hintergrund so zu s.agen mit als Luftschlangen ;) Die Ränder sind jweils mit Memento farblich passend gewischt.

Habt einen tollen Tag!
Liebe Grüße Anja

Sonntag, 5. Februar 2017

Party Minis :)

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich ein paar Minis für euch.
Vom letzten Hintergrund-Matschen war noch ein bisschen was an Papier übrig und somit habe ich diese gleich mal noch genutzt und diese beiden Minis erstellt, die man dann z.B. spontan zum Geburtstag mitnehmen kann.

Eine gepimpte Streichholzschachtel mit Geburtstagskerze, bei denen die passenden Streichhölzer direkt drin bleiben können, oder aber das Fach für ein paar liebe Zeilen oder einen Gutschein genutzt werden kann, sowie eine kleine Milchbox, wo z.B. eine Küsschen-Praline o.ä. rein passt.



Die bunten Hintergründe sind auf Aquarellpapier
mit unterschiedlichen Farben wie Memento und Dylusions Paint (Ranger)
und 4 verschiedenen Stencils/Schablonen wild zusammen kombiniert habe. Zwischendrin trocknen und mal hier und da mit Gesso drüber. Einige Farbschichten und Strukturen später hatte ich dann eine bunte Grundlage.

Passend dazu gab es dann noch einen passenden Partyhut von der Platte"Crazy Things" (Stampers Anonymous), den ich mit Archival Ink ebenfalls auf den Aquarellhintergrund gestempelt und dann ausgeschnitten habe. Zusätzlich wurde dieser mit Glossy Accents überzogen und die Blume auf dem Hut mit Stickles verziert.

Schönen Sonntag euch!

Mittwoch, 1. Februar 2017

Vögel - Alaaf

Hallo ihr Lieben,

der Januar ist schon wieder vorbei und wir starten somit die neue Februar-Challenge auf @Irishteddys.
Die Narrenzeit steht vor der Tür, bzw. ist man ja eigentlich schon mittendrin, aber das heiße Partywochenende kommt noch.
Darum haben wir den Februar zum bunten Party-Monat erklärt und wollen eure Ideen dazu sehen.
Natürlich gibt´s auch wieder ein paar Gewinne die unter den Teilnehmern verlost werden ;)

Meine verrückten Vögel sind auch schon startklar für die Karnevals-Tour und haben sich fein herausgeputzt und ausgestattet.


Das Grundgerüst für die Card in a Box ist aus blauem Cardstock. Diesen habe ich mit bunten Hintergründen ergänzt, die ich auch Aquarellpapier
mit unterschiedlichen Farben wie Memento und Dylusions Paint (Ranger)
und 4 verschiedenen Stencils/Schablonen wild zusammen kombiniert habe. Zwischendrin trocknen und mal hier und da mit Gesso drüber.
Einige Farbschichten und Strukturen später hatte ich dann eine bunte Grundlage, die ich passend zugeschnitten und auf der Box verteilt habe.


Passend dazu gab es dann natürlich die "Crazy Birds" und "Crazy Things" (Stampers Anonymous) als Motive für dieses Werk mit ihrem passenden Zubehör. Eingefärbt habe ich die Vögel mit der Acrylklotz-Technick und anschließend wurden die einzelnen Elemente mit Glossy Accents überzogen.


Mittwoch, 25. Januar 2017

Farbenqueen

Guten Morgen ihr Lieben,

 heute bin ich mal wieder am Start und habe bei meinem heutigen Werk ein wenig rumgematscht.
Hab ich ja schon länger nicht so wirklich und somit habe ich einfach mal mit ein paar Farben auf Aquarellpapier angefangen. Zunächst habe ich mit Stempelfarben von Memento angefangen verschiedene Schablonen/Stencils auf das Papier zu bringen. Dann mal wieder mit Gesso drübe rund mit dem Heißluftfön trocknen.
Dann kam die nächste Schicht, neue Schablonen und weiter Farben und so ging das mehrmals übereinander. Zwischendrin kamen dann auch noch Dylusions Paint mit zum Einsatz und so sind verschiedene Schichten mit Farben und Gesso entstanden.

Als Motiv kam wieder mal die kleine
Doodle-Schildkröte (EWS2218) von Marianne Design zum Einsatz, die ich ja recht putzig finde. Diese habe ich mit Archival Ink auf einem separaten Stück Papier gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt. Ein bischen unregelmäßige Farbe hat sie mit der Acrylklotztechnik erhalten. Und weil ich die so niedlich finde, habe ich ihr noch eine Krone aufgesetzt, die ich bei einer Bestellung bei Iris dabei hatte. Diese wurde am Ende mit Glossy Accents von Ranger überzogen. Das Blümchen im Mund habe ich von der Zubehörplatte der Crazy Birds von Tim Holtz dazu gestempelt.
Passend dazu hat noch ein kleiner Spruch von
CraftEmotions auf der Karte Platz genommen.

Habt einen tollen und stressfreien Tag :)
Liebe Grüße Anja

Sonntag, 15. Januar 2017

Rot ja Rot...

Hallo ihr Lieben,

heute gibts einen Kellnerblock zu sehen, den ich ein wenig aufgehübscht habe.
 Da dieser nicht für mich bestimmt ist, gab es zumindestens farblich eine Vorgabe und beim Rest hoffe ich einfach, dass es dann beim Empfänger auch ganz gut ankommt, denn ich habe auf jeglichen Schnick Schnack verzichtet, falls der Block mit in die Handtasche o.ä. soll ;)


Für die Hülle vom Kellnerblock habe ich roten Cardstock gewählt und der Größe entsprechend zugeschnitten und gefalzt. Für die Vorderseite habe ich einen Streifen Aquarellpapier zugeschnitten und dann mit Wasser und rotem Dylusions Spray gespielt. Nach dem Trocknen habe ich hier mit rotem Memento noch den Stempel "ART" aus der Serie iris-istible wild verteilt. Anschließend hat die Doodle-Schildkröte (EWS2218) von Marianne Design einen Platz auf der Vorderseite eingenommen, die ich anschließend noch ein bisschen weiter gedoodelt habe ;)
Zum Schluss wurde noch der kleine Spruch von CraftEmotions ergänzt.


Habt einen wundervollen Sonntag :)
Liebe Grüße Anja

Donnerstag, 5. Januar 2017

Für´s neue Jahr

Hallo ihr Lieben,

nun sind wir schon wieder im neuen Jahr angelangt und passend dazu habe ich noch den ein oder anderen Kalender angefertigt. Den oberen gab es auch noch in einer kleineren Variante, aber irgendwie hat meine Kamera ein wenig gestreikt oder ich war zu blöd zum fotografieren, so dass ein Groteil der Fotos unbrauchbar ist auch die letzten beiden hier nun etwas verschwommen wirken. Oder wir sind beide urlaubsreif ;)

 
Die Kalender mit dem kleinen Himmelsboten, mit der Stanze "Angel Boy" von Nellie Snellen, haben einen Platz bei meiner Familie gefunden, da es zum Rest der kleinen Geschenke gepasst hat. Für das Grundgerüst habe ich Cardstock in braun gewählt, den ich dann ebenfalls für den Engel und auch die Sterne (Little B - "Stars") verwendet habe. Das Design-Papier ist aus einem 6x6 PaperPad von Studio Light aus der Serie "Frozen Forest". Zusätzlich wurden noch die Ränder distresst und gewischt.


Diese Kalender sind eine Nummer kleiner und haben aufgrund der tollen Papier-Reste von Tim Holtz gar nicht viel zusätzliche Deko nötig. Hier wurden natürlich auch die Ränder fabrlich angepasst und für das Grundgerüst ein farblich passender Cardstock gewählt. Einzige Deko-Elemte sind hier die ausgestanten Blüten von Memory Box "Chloe Stem".
Habt einen tollen Tag und kommt gut ins Wochenende!
Schöne Grüße Anja

Sonntag, 1. Januar 2017

"Winterzauber" @Irishteddys

Hallo meine lieben Leser,

zunächst möchte ich euch ein gesundes neues Jahr wünschen und hoffe dass ihr mit euren Lieben viele tolle Momente in den nächsten 365 Tagen erleben dürft.
Meine Vorweihnachtszeit war sehr holprig und die Feiertage sowie der Jahreswechsel sehr emotional, weil wir einen liebevollen Teil unserer Familie in der Runde vermisst haben, der uns in jungen Jahren plötzlich aus dem Leben gerissen wurde. Weil er bei Feuerwerk aufblühte wie ein kleines Kind, kullerten beim Anblick natürlich umso mehr Tränen...
Also genießt die Zeit die ihr habt so gut es geht!

Auch in diesem Jahr wird es bei @Irishteddys jeden Monat eine neue Challenge zu einem bestimmten Thema geben, zu dem ihr kreativ werden könnt. Natürlich gibt es auch hier wieder ein paar kleine Gewinne ;) Also einfach immer zu Monatsbeginn vorbei schauen und mitmachen!

Für mich gehören Kerzen nicht nur in den kalten Monaten dazu, aber der Zauber im Winter ist natürlich mit jedem Licht oder Kerzenschein natürlich noch viel intensiver.
Hier habe ich eine Teelichtverpackung (6Stück) für euch.

Das Grundgerüst für die Verpackung besteht aus Cardstock in braun. Dekoriert wurde das ganze dann mit einem Papier von
Studio Light - "Frozen Forest" aus dem 6x6 Paper Pad. Als Motiv habe ich die tolle Engel-Stanze von Nellie Snellen mit dem "Angel Boy" gewählt. Passend dazu habe es noch einen aus der Verpackung ausgestanzten Stern von Little B.
Zusätzlich wurde distresst und mit Memento die Ränder gewischt.
Habt einen schönen 1. Sonntag!
Liebe Grüße Anja