Sonntag, 15. Oktober 2017

Mwah ha hah

Einen schönen Guten Morgen an euch,

nun haben wir schon wieder Mitte Oktober und die Zeit fliegt nur so dahin.
Somit steht auch Halloween bald vor der Tür und ich habe mal ein Kärtchen gemacht, bei dem ich einfach drauf losgewerkelt habe, ohne im Kopf eine Idee oder ein gewünschtes Ergebnis zu haben.


Als Grundlage diente ein Design Papier von PION design, bei dem ich zunächst mit einer Schablone von Carabelle Studio und Memento Farben, Zahlen in unterschiedlichen Positionen und Farben kreuz und quer gewischt habe. Weiter ging es dann mit dem Rand. Zunächst mit hellen Tönen bis hin zu dunklen Tönen, die farblich zum Thema passten.


Anschließend hat der kleine Mann von Stampendous auf dem Papier seinen Platz gefunden, den ich farblich dann noch ein bisschen angepasst habe. Hinzu kamen dann noch ein paar passende Details wie z.B. die Spinnen und Pilze von Chocolate Baroque. Zum Schluss wurden die Augen vom Motiv und die Uhren vom Design Papier mit Crackl Accents überzogen und die Papierränder distresst.


Habt ein tolles Wochenende!
Liebe Grüße, Anja

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Ab in die Tüte

Guten Morgen ihr Lieben,

viele von euch sind schon mit ihren Weihnachtsvorbereitungen für Märkte u.ä. beschäftigt und auch bei mir gab es die ersten Gedanken, zwecks einer Kleinigkeit für diverse Leute in meinem Umfeld, die ich natürlich auch irgendwie verpackt bekommen muss. Da stellt sich natürlich auch immer die Frage WIE, denn oft fehlt die Zeit, bzw. soll es ja auch nur eine kleine nette Geste sein.

 
Hier habe ich es mal mit einer Papiertüte von Rayher versucht, wo sich je nach Größe durchaus die ein oder andere Kleinigkeit ihren Platz finden könnte. Die Tüte selber habe ich mit ein paar Sternen mit Hilfe einer passender Schablone und Memento Stempelfarbe aufgetragen.  Dazu habe ich aus dem tollen Paper Pad "Woodland Winter" von Studio Light ein paar unterschiedliche Papierstreifen zugeschnitten, mit braunem Memento den Rand eingefärbt und versetzt angeordnet, bis es für mich stimmig war.


Bevor die einzelnen Ebenen geklebt wurden, habe ich noch ein bisschen Naturkordel eingedreht und dazwischen positioniert. Zum Abschluss hab es noch einen aus Wellpappe gestanzen Eiskristall, den ich mit etwas Gesso eingefärbt habe.

Habt noch eine tolle Woche!
Liebe Grüße Anja


Montag, 25. September 2017

Für Dich

Hallo und einen guten Wochenstart :)

Ich habe eine Verpackung für ein kleines Dankeschön gebraucht und hatte noch Leinenkarton in Pistazie von CraftEmotions über, der farblich sehr passend zum Inhalt war.
Die längliche Verpackung habe ich einfach anhand der Breite und Höhe aus einem Bogen Papier gefalzt, geklebt und anschließend mit einer einfachen Schleife aus Mullbinde verschlossen.



Dekoriert habe ich das Ganze mit einer gestanzten Spitzenbordüre von meinem Martha Stewart Stanzer, die ich mit braunem Memento gewischt habe. Das Motiv ist von PION design, was ich distresst und gewischt und zusätzlich mit einem Creme Karton von Bazzill unterlegt habe, wie auch bei dem Schriftzug. Darunter habe ich ein Stück Wellkarton zurecht gerissen und mit Gesso bearbeitet.



Schrift und Blumen sind aus meinem Sammelsorium.

Habt eine tolle Woche!
Liebe Grüße Anja

Freitag, 15. September 2017

2mal60

Einen schönen guten Morgen :)

Hin und wieder steht ja mal ein runder Geburtstag an und so ist es auch bei uns in der Familie nun an der Zeit, dass meine Eltern einen runden Geburtstag haben. Zwar nicht am selben Tag, aber das macht ja nix, denn gefeiert wird nach dem 2. Geburtstag dann doch zusammen.
So kam es also dazu, dass ich ein "paar" Einladungskarten machen durfte.



Gar nicht so einfach, wenn die Frau Mama 550 km weiter ist, irgendwelche hübschen Sachen im Internet gesehen hat und hier und da und dies und das und nuja... JA ok, ich lass mir da mal was einfallen...lach Nach einigen Vorschlägen, vielem Hin und Her der schwierigen Entscheidung sich auf eine Farbe festzulegen, war die Mutti glaub so überfordert, dass sie mich hat machen lassen, nachdem sie sich für eine Farbe entschieden hatte ;)

Aber um ihren Wünschen und Vorstellungen irgendwie entgegen zu kommen, musste ich erst mal passendes Papier und Stanzen ordern. Frau hat ja schließlich nicht alles in der Sammlung.


Die Kartenform habe ich von einer Gutscheinkarte mit dem Envelope Punch Board abgeschaut, deren Anleitung man auf youtube finden kann. Für die Karten habe ich Leinenkarton von CraftEmotions gewählt, wobei die Farben Pistazie und Weiß kombiniert wurden.
Neben dem Envelope Punch Board für den Steckverschluss, kamen noch Stanzschablonen von Rayher für die Luftballons und den Schriftzug zum Einsatz. Die Zahlen sind von einer Alphabetstanze von Sizzix.



An den Luftballons habe ich noch einfaches Nähgarn ergänzt und die Karte zum Abschluss mit einem schmalen weißen Satinband geschlossen. Noch mal ein Akt, diese kleinen Schleifchen da hübsch hinzubekommen. Aber auch vom Durchkurbeln habe ich nun erst mal genug. Ganz untypisch für mich so ohne Stempel und matschen ;)

Kommt gut ins Wochenende!

Liebe Grüße Anja



Dienstag, 5. September 2017

Pillow-Box-Familie

Hallo und einen guten Morgen :)

heute bissl verspätet, ich hab gestern Abend vergessen die Zeit zu programmieren....sorryyyy
Die Pillow-Box-Familie ist gewachsen...lach.
Ich brauche noch ein paar davon, damit auch für alle eine Kleinigkeit da ist. Diese habe ich eher schlicht gehalten und mit einem Kraftpapier von Vaessen und Papieren von Maja Design kombiniert.
Das Design Papier habe ich distresst und mit Memento Farbe gewischt. Dazu kamen ein paar kleine Kleckse mit Dylusions Spray. Der Schriftzug und die Blütenzweige von CREAlies habe ich auch aus Kraftpapier gestanzt.  Dahinter habe ich einfache Jutekordel angebracht und zum Schluss ein wenig Stickles aufgetupft.

Habt noch eine tolle Woche!
Liebe Grüße
Anja

Freitag, 25. August 2017

Für Dich

Hallo und einen guten Morgen :)
nach  Woche Abwesenheit und Entspannung gehts hier nun munter weiter.
Ich brauchte eine kleine einfache Verpackung und finde die Pillow-Box (je nach Wunschgröße) macht sich da immer ganz gut und kann individuell aufgehübscht werden.

Diese habe ich eher schlicht gehalten und mit einem Kraftpapier von Vaessen und einem Designpapier von PION kombiniert. Passen dazu ein paar wenige Details und schon war die Verpackung fertig.


Das Design Papier habe ich distresst und mit Memento Farbe gewischt. Hier fanden noch ein paar Teilabdrücke vom "Script" Stempel von KaiserCraft und ein paar kleine Kleckse von Tim Holtz platz, die ebenfalls mit Memento gestempelt wurden. Der Schriftzug und die Blütenzweige von CREAlies habe ich auch aus Kraftpapier gestanzt, mit braunem Distress Paint noch ein wenig bearbeitet und aufgeklebt. Dahinter habe ich einfache Jutekordel angebracht und zum Schluss ein wenig Stickles aufgetupft.


Kommt gut ins Wochenende :)
Liebe Grüße Anja

Dienstag, 15. August 2017

Die Minis sind los

Guten Morgen ihr Lieben :)

nach 3 Tagen (oder waren es schon 4 Tage) Dauerregen, war es mal wieder Zeit für etwas Farbe. Außerdem haben es mir die kleinen Minis so angetan, dass ich gleich mal ein paar ATC damit gemacht habe.




Wieder mal ein bischen gematscht, allerdings "nur" mit der Acrylklotztechnik und meinen Memento-Farben. D.h. ich habe die gewünschten Farben wild auf den Klotz gedrück, mit Wasser besprüht und dann abgedrückt. Das habe ich dann so lange wiederholt, bis es gepasst hat. Anschließend kamen dann verschiedene Schablonen/Stencils zum Einsatz, die ich auch kreuz und quer mit den Memento Farben aufgetragen habe.



Die Minis sind von Carabelle und separat auf Aquarellpapier gestempelt. Coloriert habe ich nur das Auge, um den Kontrast zum Hintergrund zu haben, so dass jeder Teil für sich wirkt. Die Augen habe was anschließend noch mit Glossy Accents überzogen. 


Euch eine angenehme Woche!
Viele liebe Grüße, Anja

Samstag, 5. August 2017

Farbenfroh

Hallo zusammen,

heute geht es mal wieder farbenfroh zu Sache, passt ja auch zu Jahreszeit :)

Ich habe mal wieder ein wenig rumgematscht und mit den Dylusions Spray gespielt. Dabei rausgekommen ist ein TAG das ich zunächst mit der Bubbles Schablone von Dutch Doobadoo besprüht habe. Kurz mit dem Fön antrocknen und dann den Farbüberschuss auf der Schablone in den Zwischenräumen verteilen und abtupfen. Anschließend alles noch mal trocknen lassen bzw. trocken fönen. Das Warten ist ja immer so eine Sache...lach
Anschließend habe ich nur noch die Zwischenräume mit passenden Memento Fabrtönen übergewischt.


Anschließend kam ein Hintergrundstempel von Carabelle zum Einsatz, der noch mal die Bubbles in den Vordergrund rückt. Hier habe ich mit Versafine gestempelt. Der Mini ist ebenfalls von Carabelle und wurde separat gestemelt, mit Memento coloriert, ausgeschnitten und aufgeklebt. Passend dazu noch ein Luftballon von der Crazy Mini Platte von Tim Holtz, bei dem ich genau so verfahren bin.



Habt ein tolles Wochenende.
Liebe Grüße Anja



Dienstag, 25. Juli 2017

Best Wishes

Guten Morgen ihr Lieben,
wie ihr wohl schon mitbekommen habt, ist bei @Irishteddys das Weihnachtsfieber ausgebrochen ;)
Nee, Spaß bei Seite....Weihnachten kommt zwar Stück für Stück näher, aber noch freuen wir uns ja auf ein bisschen Sommer. Aber man kann ja nie früh genug anfangen und drum gibt es aktuell auch eine passende Rabatt-Aktion im Shop!



Ich habe heute das Kraft Light Cardstock von Vaessen mit einem goldenen Glimmer kombiniert. Also sehr schlicht gehalten.
Als Grundlage diente hier Gerstaeker Aquarellpapier, was prima zum Cardstock passt. Hierfür habe ich unterschiedlich große Mattungen gewählt. Der Cardstock kam dann ebenfalls für das Motiv und den Schriftzug
von Studio Light zum Einsatz, wobei ich diese dann noch mal zusätzlich mit goldenem Glimmer bestrichen habe.



Den Glimmer wurde dann noch ein wenig auf dem Aquarellpapier versprüht, wo noch dezente Konturen aus dem Stempelset "Taches et Coutures" von Carabelle zum Einsatz kamen. Die Ränder noch etwas distresst und ein paar Mini-Brads verteilt und somit war das Kärtchen für mich schon fertig.

Habt noch eine tolle Woche!
Viel Spaß beim Shoppen :)
Liebe Grüße Anja

Samstag, 15. Juli 2017

Nicht mehr lange...

Hallo ihr Lieben,

jaaa...weiter geht es hier mit eher ungewöhnlichen Beiträgen von mir, da ich ja eigentlich eher so auf den letzten Drücker im Weihnachtsbastelchaos versinke...lach. Aber warum nicht, wenn es gerade passt, die tollen
Maja Design Papiere eh ständig griffbereit liegen und sich dann auch noch was nettes daraus zaubern lässt. Und wer weiß, was sich sonst noch so in nächster Zeit ergibt....also seid gespannt!

Heute habe ich eine Schoki-Verpackung für eine M-Tafel etwas aufgehübscht.
Diese habe ich mit Papier von
Maja Design und einem Motiv von PION design kombiniert. Ich finde die Motive immer herzallerliebst und wirklich individuell einsetzbar. Einzelne Papierteile wurden zurecht geschnitten oder gerissen und anschließend distresst und mit Memento eingefärbt.



Auf dem hinteren Papier habe ich zusätzlich noch Stempel von Carabelle aus dem Set "Taches et Coutures" mit Memento gestempelt. Die Bordüre habe ich mit einem Stanzer von Martha Stewart gestanzt und ebenfalls distresst und etwas eingefäbrt. Zur Deko kamen noch 2 Halbperlen und 2 Chipboard-Sterne aus der Iris-Istible Serie zum Einsatz.
 

Habt ein tolles Wochenende mit vielen kreativen Ideen!

Liebe Grüße Anja

Mittwoch, 5. Juli 2017

kleine Abkühlung

Hallo ihr Lieben,

da ist er schon wieder...der Juli und eigentlich steht ja gerade erst mal der Hochsommer in den Startlöchern und doch gibt es hier und da schon die ersten Hinweise auf die Wochen bis Weihnachten, neue Bastelideen oder Artikel, die man natürlich rechtzeitig brauch oder auch einfach mal eine kleine "Abkühlung" zwischendrin für den Kopf.

So ist gestern morgen dieses Kärtchen vom Basteltisch gehüpft. Viel gestempelt ist in diesem Fall nicht, aber ich habe unterschiedliche Papier von Maja Design mit einem Motiv von PION design kombiniert. Dazu habe ich die Papiere oder Ausschnitte geschnitten und gerissen, distresst und mit Memento eingefärbt und passend zueinander angeordnet.
 

Den passenden Schriftzug gab es als Bordüre an einem der Maja Design Bögen, der wie geschaffen dafür war. Ein paar Brief/Poststempelvon Crafty Individuals habe ich dann noch ergänzt und mit Memento gestempelt.
Passend dazu noch zwei helle Brads und mehr war dann gar nicht mehr nötig für diesen ersten Weihnachtsgruß in diesem Jahr.



Habt ihr auch schon zu winterlichen oder gar weihnachtlichen Motiven gegriffen? Wann startet ihr sonst so mit den Vorbereitungen?

Habt einen tollen Tag!
Liebe Grüße Anja

Sonntag, 25. Juni 2017

Reise zum Meer

Hallo ihr Lieben und einen schönen guten Morgen an euch!

Der Sommer hat uns voll im Griff, die Ferien stehen vor der Tür und da sehnt man sich sicher auch mal nach einer Abkühlung, einer frischen Brise, Strand oder Meer. Ja, auch bei mir ist dies der Fall, nur leider muss mein Urlaub noch warten und wer weiß wo es mich dann hinverschlägt ;) Dennoch gibts heute wieder was kleines Maritimes in Form eines TAGs. Die tollen Papiere von KaiserCraft haben es mit da angetan und ohne Leuchtturm geht dann auch irgendwie nix.

Für dieses TAG habe ich verschiedene Papiere aus der entsprechenden Serie von KaiserCraft zurecht gerissen und erst mal hin und her positioniert, bis es harmobiert hat. Wichtig war für mich, dass der Leuchtturm als Motiv seinen Platz findet. Die Ränder habe ich zusätzlich distresst wenn nötig und mit Memento eingefärbt.



Passend zu den Papieren sind an den Seiten der Papierbögen meist tolle Borten, die man mitverwenden kann, woraus ich dann meine Schriftzüge erstellt habe. Diese habe ich dann noch gemattet und mit auf dem TAG verteilt. Zusätzlich habe ich noch etwas eingefärbte Mullbinde und Jutekordel eingebaut.




Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße Anja

Donnerstag, 15. Juni 2017

Sail Away

Einen schönen guten Morgen,

heute gibt es maritime Minigrüße von mir.
Dafür habe ich mir die Papiere von KaiserCraft ausgewählt und ein wenig mit den einzelnen Motiven gespielt, die auch farblich oder auch von den Motiven gut zusammen passen. Dies habe ich dann versucht auf ein paar Mini-Karten der Größe 10x10 cm aufzubringen. Die Ränder sind gerissen oder distresst und mit Memento eingefärbt.



Einige der tollen maritimen Stempel aus der Serie assenden Stempelset von KaiserCraft haben ebenfalls auf den Minis Platz gefunden...sowohl als Motiv, als auch im Hintergrund.
Hier lassen sich wirklich viele tolle Sachen miteinander kombinieren. Für die Deko habe ich noch ein paar Eyelets, ein Brad und Jutekordel ausgewählt.

         

Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße Anja

Montag, 5. Juni 2017

Alle Vögel sind schon da

Guten Morgen und einen schönen Pfingstmontag für euch!

Da ist sie schon wieder...die Zahl 5....d.h. ich darf euch heute wieder was für die @Irishteddys - Challenge zeigen. Da die Crazy Birds definitiv dazugehören, ging es gleich mal munter weiter bei der Gestaltung und diese beiden TAGs sind dabei entstanden.



Der Hintergrund ist mit Dylusions Paint und Gelli Plate entstanden. Die gewünschten Farben nach Belieben auftragen, walzen und "bearbeiten" und auf das Papier bringen. Weiter ging es dann mit Schnipseln von Buchseiten und Gesso, die mit in den Hintergrund integriert wurden.
Ebenfalls ein bisschen Struktur wurde dann mit Schablone ("Bricks") und Strukturpaste erzielt.
Den Rand vom TAG habe ich mit Wasser und Dylusions Spray bearbeitet.


Die beiden Motive sind ebenfalls via Gelli Plate "coloriert", ausgeschnitten und auf das TAG gesetzt, anschließend mit Glossy Accents überzogen. Auf dem TAG selber habe ich dann noch verzeinzelt dezente Hintergrundstempel von Tim Holtz verteilt.

Kommt gut in die neue Woche!
Liebe Grüße Anja

Donnerstag, 1. Juni 2017

Der frühe Vogel...

Guten Morgen ihr Lieben :)

Neuer Monat, neues Glück....so zu sagen. Denn heute starten wir bei @Irishteddys mit dem neuen Challenge-Thema durch, bei dem euer Lieblingsmotiv zum Einsatz kommen soll.
Natürlich gibt es auch im Juni wieder etwas zu gewinnen. Also ran an den Basteltisch!

Ich mag die Crazy Birds von Tim Holtz total gern und dieser hier ist mein Favorit. Drum hab ich ihn auch gleich mal auf einem Kärtchen in Szene gesetzt.


Verwendet habe ich hier bei folgende Sachen...
Hintergrundfarben - Memento
Schablonen - "Pop Art" Dutch Doobadoo, "Mini Well Rounded" TCW
Stempel -  "Bird Crazy", "Crazy Things" Tim Holtz
Stempelfarbe - Archival Ink
Coloration - Distress Ink
Hilfsmittel - Glossy Accents Ranger

Habt eine tolle Restwoche!
Liebe Grüße Anja

Donnerstag, 25. Mai 2017

Maritime Wünsche

Guten Morgen ihr Lieben,

nach einer kleinen Zwangspause zu meinem ursprünglichen Termin habe ich heute wieder passend auch zur Urlaubsstimmung ein Kärtchen für euch, das sich erpfekt für ein paar Grüße eignet, egal ob aus dem Urlaub oder zu einem besonderen Anlass.

Wieder einmal habe ich  mich für das maritime Papier aus der Serie "High Tide Collection" von KaiserCraft entschieden, denn ich finde das kann man echt vielseitig einsetzen und man kann immer wieder tolle Ausschnitte miteinander kombinieren. Einzelne Ränder habe ich mit Memento gewischt.



Zusätzlich zum Papier habe ich noch ein paar von den tollen Stempeln aus dem gleichnamigen Set "High Tide" von KaiserCraft mit Memento mit auf das Hintergrundpapier gebracht. Sie sind von den Motiven toll aufeinander abgestimmt und wirklich individuell einsetzbar. Auch der Gruß ist mit einem der Stempel enstanden, wobei ich nur einen Teil davon abgestempelt habe.

Passend dazu habe ich die Naturkordel an der seite der Karte ergänzt und ein paar "Seemannsknoten" mit eingearbeitet, d.h. natürlich so gut es ging ;)

Habt noch eine tolle Woche!
Liebe Grüße Anja



Mittwoch, 10. Mai 2017

maritime Dose

Guten Morgen ihr Lieben,

außer der Reihe darf ich euch heute schon mal am 10. ein neues Werk von mir zeigen. Dafür habe ich diesmal einfach eine kleine Dose aus der Küche gepimpt. Somit wurde aus einer Dose mit Brühe o.ä. eine kleine maritime Dose. Dafür habe ich lediglich von dem tollen maritimen Papier von KaiserCraft einen passenden Ausschnitt mit maritimen Motiven ausgewählt, in gewünschter Größe zugeschnitten und um die Dose geklebt. Zusätzlich habe ich noch aus dem passenden Stempelset von KaiserCraft ein paar Algen ergänzt.


Den Rest der Dose habe ich anschließend mit Rusty Paper von Viva Decor bearbeitet, um einen alten rostigen Effekt zu erzielen. Zusätzlich habe ich dieses dann auch verzeinzelt in unterschiedlichen Mengen mit auf dem Papier verteilt und somit eingetrübt.


Da mit der dünne Plastikdeckel zu langweilig schien und mit der Vertiefung trotz Rusty Paper irgendetwas fehlte habe ich noch in meiner Zubehörskiste gewühlt und einen Knopf und Perlen-Pin mit bearbeitet und umfunktioniert. Dazu passend dann noch ein bisschen maritime Deko, die dann die Farbkombination auf dem Papier wiederholt.



Habt noch eine tolle Woche!
Liebe Grüße Anja